Begabungs- und Begabtenförderung (BBF)

Begabungs- und Begabtenförderung ist ein Qualitätsmerkmal von Schulen, um der Heterogenität ihrer Lernenden gerecht zu werden. Dabei werden Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen oder ausgeprägten intellektuellen Fähigkeiten speziell gefördert. Bei der Begabungsförderung sind Massnahmen gemeint, die innerhalb der Klasse oder innerhalb von klassenübergreifenden Projekten den unterschiedlichen Fähigkeiten, Interessen und Lernbedürfnissen aller Schülerinnen und Schüler Rechnung tragen. Bei der Begabtenförderung handelt es sich um Angebote für Schülerinnen und Schüler, deren Förderbedarf die Möglichkeiten des Regelunterrichts übersteigt. Für den Bereich der Begabungs- und Begabtenförderung (BBF) ist eine ausgebildete Heilpädagogin zuständig. Nebst der Begleitung und Förderung der Schülerinnen und Schüler, unterstützt und berät sie in diesem Bereich Lehrpersonen und Eltern


Kontakt

Leitung Pädagogik
Pierre Joseph
Sandbänkli 5
9220 Bischofszell

Mobile | 079 790 67 39