Skilager der Mittelstufe Hoferberg

Vom 13.-17.01.2020 fand das Skilager von uns, der 4.-6. Klasse in Wildhaus statt. Am Montag um 9 Uhr trafen wir uns beim Schulhausplatz. Wir luden das Gepäck in den Car ein, ergatterten einen möglichst guten Platz im Car und winkten unseren Eltern zum Abschied.

Die Fahrt nach Wildhaus in das Lagerhaus «Bodenweidli» dauert ungefähr 2 Stunden. Als wir ankamen erklärte und der Koch, Herr Valentini, die Regeln des Lagerhauses ganz genau. Dann bezogen wir unsere Zimmer und assen einen feinen Zmittag. Danach fuhren wir mit dem Skibus auf die Piste und standen schon zum ersten Mal auf unseren Skiern. Wieder zurück im Lagerhaus mussten wir duschen und konnten bis zum Abendessen in den Zimmern sein. Am Abend machten wir eine Nachtwanderung mit Fackeln durch das ganze Dorf.

Am nächsten Tag fuhren wir am Morgen und am Nachmittag Ski. Es war toll! Zum Mittagessen gingen wir zurück ins Lagerhaus. Nach dem Skifahren mussten wir duschen, assen den Znacht und spielten den ganzen Abend Werwölflen.

Am Mittwoch gingen wir wieder auf die Piste. Wir fuhren aber nur den halben Tag Ski. Am Mittag gingen wir wieder zurück ins Lagerhaus zum Mittagessen, dann durften wir uns kurz ausruhen und dann ging es bereits schon wieder los. Dieses Mal fuhren wir mit dem Skibus zu einem Sportzentrum. Dort spielten wir den ganzen Nachmittag Curling. Das war gar nicht so einfach, aber es hat uns trotzdem sehr gefallen. Nach einem feinen Abendessen gab es Spiele.

Am Donnerstag gingen wir wieder den ganzen Tag Skifahren. Weil die besseren Skifahrer nach Unterwasser auf die Piste konnten, gab es für uns alle einen Lunch zum Zmittag. Als wir wieder ins Lagerhaus zurückkehrten, mussten wir vor dem Abendessen schon möglichst viel einpacken. Am Abend gab es eine Disco, für die wir uns natürlich schön machten. Wir hatten grossen Spass dabei!

Am Freitagmorgen konnten wir, nachdem wir alles aufgeräumt hatten, noch einmal Skifahren gehen. Am Mittag gab es wieder einen feien Zmittag. Danach kam schon der Bus und brachte uns wieder nach Hause.

Das Lager hat uns sehr gefallen. Es war sehr abwechslungsreich. Am besten haben uns das Skifahren, das schöne Wetter und die Disco am Donnerstagabend gefallen. Leider hatte es um das Lagerhaus herum keinen Schnee, aber dafür hatte es auf der Piste genug.


Kontakt

Primarschule Hoferberg
Hoferberg 4
9225 Wilen-Gottshaus

Schulhaus | 071 422 29 55
Kindergarten | 071 422 58 91
Schulleitung | 071 422 26 77
Hauswart | 078 631 53 97

Pause:
09.35-10.00 Uhr

Beste Telefonzeiten:
07.30-08.00 Uhr / 11.35-13.10 Uhr / ab 14.50 Uhr