VSGB – Horizonte 2019

VSGB – Horizonte 2019

«Das hier geht an die Verrückten, die Aussenseiter, die Rebellen, die Unruhestifter, an jene, die aus dem Muster fallen…» (Zitat: Think Different, Steve Jobs, 1997)

Mit diesen Worten wurde am 8. August 2019 der Weiterbildungstag für die Lehrpersonen der Volksschulgemeinde Bischofszell, Horizonte 2019, eröffnet. Hauptthema der Tagung:

Begegnung mit der Digitalisierung im Unterricht

Mit einem Impulsreferat von Jörg Eugster, Onlinepionier der ersten Stunde, wurde das Thema so richtig lanciert.

Unter dem Titel «Schule in der digitalisierten Welt im Jahr 2030: Fluch oder/und Segen?» führte er uns humorvoll vor Augen, welch riesiges Potential die digitale Entwicklung mit sich bringt und auf welche Herausforderungen sich die Bildungsinstitutionen einstellen müssen.

Direkt im Anschluss konnte Guido Knaus, Lehrbeauftragter für Medien und Informatik an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen, mit seinem Referat «Bedeutung von Medien und Informatik für die Schule» eine Brücke bauen zwischen dem, was vielleicht werden wird und dem, was heute bereits ansteht.

Nach den beiden Referaten gingen alle an die konkrete Arbeit.
Dank des von der Bevölkerung bewilligten Kredits für die Anschaffung von Tablets für den Unterricht konnten alle Anwesenden in diversen Workshops ihre Kenntnisse im Umgang mit dem iPad vertiefen. Dabei wurden ihnen gezielt das Potenzial dieses neuen Werkzeuges nähergebracht und vielfältige Möglichkeiten für den pädagogisch sinnvollen Einsatz des iPads im Unterricht aufgezeigt.

Die Lokale Planung der VSG Bischofszell für die Einführung des neuen Lehrplans Thurgau (LP21) sieht im Schuljahr 2019/2020 einen Schwerpunkt im Bereich Medien & Informatik vor.
Die Tatsache, dass unseren Schülerinnen und Schülern bis Ende 2019 über 600 iPads zur Verfügung stehen werden sowie der Umstand, dass alle Lehrpersonen an unserer Schule Weiterbildungen in diesem Bereich absolvieren werden, machen diesen Schwerpunkt deutlich.

Im Unterricht wird dadurch nicht unmittelbar alles anders werden. Es kommt ein zusätzliches Hilfsmittel zum Tragen, weitere Kompetenzen werden in die Unterrichtsziele aufgenommen.
Insgesamt bleibt der Fokus unseres Tuns eine ganzheitliche Entwicklung der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler. Dabei sollen weiterhin oder sogar noch vermehrt alle Sinne der Kinder angesprochen werden. Das Erlebnis eines ereignisvollen Waldmorgens wird kein iPad ersetzen können.



Kontakt

Volksschulgemeinde Bischofszell
Sandbänkli 5
9220 Bischofszell

Telefon 071 424 28 50
E-Mail: Bitte Javascript aktivieren!

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
8.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr