Start des Unterrichts am 11. Mai 2020

Dienstag, 5. Mai 2020, 06.30 Uhr

Liebe Eltern
Die Kinder, die Lehrpersonen und Sie als Eltern haben in den vergangenen Wochen viel für den Unterricht ohne Aufenthalt in der Schule geleistet. Für Ihre besondere Unterstützung danken wir Ihnen ganz herzlich. Gerne informieren wir Sie heute über die nächste Phase des Schulbetriebs.

Entscheid des Bundesrates
Der Bundesrat hat am 29. April 2020 entschieden, dass der Präsenzunterricht an den obligatorischen Schulen ab dem 11. Mai 2020 wieder stattfinden darf.

Entscheid des Departementes für Erziehung und Kultur Thurgau
Die Wiederaufnahme des Unterrichts am 11. Mai 2020 erfolgt in allen Zyklen, resp. in allen Klassen, in allen Fächern und in allen Lektionen gemäss Stundenplan, also auch in Niveau-, Wahlpflicht- und Freifächern.

Schutzkonzept der VSG Bischofszell
Für den Wiedereinstieg ab dem 11. Mai 2020 hat die VSG Bischofszell ein spezielles Schutzkonzept erstellt. Ab Mittwoch, 6. Mai 2020, wird dieses auf unserer Homepage aufgeschaltet sein.

Klassenunterricht
Der Unterricht für Ihr Kind findet ab dem 11. Mai 2020 nach Stundenplan statt. Sollte es minime Zeitverschiebungen geben, werden Sie von den Klassenlehrpersonen direkt informiert.
Sportunterricht: Der Sportunterricht wird auch nach Stundenplan aufgenommen. Die unterrichtenden Lehrpersonen werden ihr Angebot so auswählen, dass der Mindestabstand bestmöglich eingehalten wird.
Bibliothek: Die Klassen werden ab dem 11. Mai 2020 Besuche der Schulbibliothek wieder in ihren Stundenplan aufnehmen.
Religionsunterricht: Der katholische und der evangelische Unterricht findet nach Stundenplan statt.
Blockflötenunterricht: Der Unterricht findet ebenfalls nach Stundenplan statt.
Musikschule: Der Unterricht findet, soweit es gestattet ist, nach Stundenplan statt. Für Ensembles und Tanzkurse gelten besondere Regelungen. Alle Lehrpersonen der Musikschule informieren die Eltern direkt.

Zu den Lernzielen
Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts darf kein Nachholeffekt entstehen, mit dem die Schülerinnen und Schüler unter Druck gesetzt werden. Die Lehrpersonen passen ihre Semester- und Quartalsplanung so an, dass der Fokus auf die Grundanforderungen gemäss Lehrplan Volksschule Thurgau gerichtet wird. Es besteht in diesem Schuljahr nicht der Anspruch, dass die Lernziele in allen Fachbereichen und Modulen gleich umfassend erreicht werden.

Beurteilung/Zeugnisse
Bis zu den Pfingstferien am 21. Mai 2020 werden keine Prüfungen durchgeführt. Diese erfolgen erst wieder ab dem 3. Juni 2020.
Per Ende Schuljahr 2019/2020 wird ein Zeugnis ausgestellt. Bemerkung im Zeugnis: «Corona- Pandemie: Kein Präsenzunterricht vom 16. März 2020 bis 8. Mai 2020.»
In der Sekundarschule werden die Fächer Deutsch, Fremdsprachen, Mathematik und Geometrie benotet. Repetitionen und Umstufungen dürfen aufgrund der Ausnahmesituation nur mit dem Einverständnis der Eltern erfolgen.

Aktivitäten
Bis Ende Schuljahr 2019/2020 werden keine Lager oder Projektwochen durchgeführt. Solange das Versammlungsverbot des Bundesrates gilt, finden weder besondere Anlässe noch Elternabende, Besuchsmorgen oder Schulschlussveranstaltungen statt. Klassen-Ausflüge in der näheren Umgebung dürfen stattfinden, allerdings ohne Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel und unter Einhaltung der Regeln. Unsere Sport- und Aussenplätze bleiben für externe Benutzer, organisierte Gruppen und Vereine bis zum 7. Juni 2020 geschlossen.

Schülerinnen und Schüler
Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts gilt wieder die Schulpflicht vor Ort.
Falls Ihr Kind Krankheits-Symptome zeigt, zur Risikogruppe gehört, Kontakt mit einer erkrankten Person hatte oder wenn der Schulbesuch Ihres Kindes die Gesundheit der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten gefährden kann, nehmen Sie bitte mit der Klassenlehrperson Kontakt auf. Auf Verlangen ist ein aktuelles Arztzeugnis vorzulegen.
Der Schulbus wird wieder gemäss Fahrplan fahren.
Die Logopädie- und Psychomotorik-Therapien werden durchgeführt. Der Hausaufgabenraum findet nach Stundenplan statt.
Die Schulsozialarbeitenden stehen Schülern, Schülerinnen und Eltern bei Fragen zur Verfügung.

Eltern
Notwendige Elterngespräche können unter Einhaltung der COVID-19-Grundprinzipien des BAG ausserhalb der ordentlichen Schulzeiten stattfinden. Erwachsene Personen, die nicht direkt in den Schulbetrieb involviert sind, zum Beispiel Eltern, sollten das Schulhausareal meiden.

Abschliessend…
Diese Informationen entsprechen dem momentanen Stand. Sobald sich grundlegende Änderungen ergeben, werden wir Sie wieder davon in Kenntnis setzen. Eine weitere Information werden wir Ihnen per Ende Schuljahr zukommen lassen.

Danke, dass Sie die empfohlenen Massnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona- Virus tatkräftig unterstützen!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie gute Gesundheit und einen erfolgreichen Übergang.

Corinna Pasche-Strasser, Schulpräsidentin
Pierre Joseph, Leiter Pädagogik


Kontakt

Volksschulgemeinde Bischofszell
Sandbänkli 5
9220 Bischofszell

Telefon 071 424 28 50
E-Mail: Bitte Javascript aktivieren!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 bis 11.00 Uhr

Montag I Dienstag I Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr