Musikalische Grundschulung (MGS)

Alle Kinder der ersten und zweiten Klassen werden pro Woche eine Lektion in Musikalischer Grundschulung unterrichtet. Der Musikunterricht ist im Stundenplan der Kinder im Bereich "Musische Fächer" integriert. Der Unterricht wird durch ausgebildete Fachlehrpersonen der Musikschule Bischofszell erteilt.
Erklärtes Ziel ist es, dem Kind den Weg zur Musik zu eröffnen. Der Wunsch, sich aktiv schöpferisch auszudrücken, ist ein Urbedürfnis des Kindes. Diesem Umstand trägt die Musikalische Grundschulung Rechnung. Durch die Beschäftigung mit Musik und Bewegung, wie es dem Entwicklungsstand des Kindes entspricht, werden Bereiche wie Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit, Initiative, Einfühlungsvermögen, Spontaneität, Einsatz von Stimme und elementaren Musikinstrumenten, Gestaltung als Individuum oder in der Gruppe entdeckt und entwickelt. In einer lebendigen Beziehung zur Musik werden sowohl Emotionalität als auch intellektuelles Verständnis gefördert.
Die Musikschule Bischofszell (MSB) bietet seit über 20 Jahren Gruppenkurse im Bereich der Musikalischen Grundschulung an. Aufgrund der positiven Wirkung der Musikerziehung ist es sinnvoll, die Musikalische Grundschulung in die Volksschule zu integrieren.


Kontakt

Leitung Pädagogik
Pierre Joseph
Sandbänkli 5
9220 Bischofszell

Mobile | 079 790 67 39